Stabmixer Test 2017 – Die Besten im Vergleich

aktualisiert am 18.02.2017 @ 21:14

Meine uralte Küchenmaschine hat vor Kurzem den Geist aufgegeben. Hat sie verdient, sie war schon bei meinen Eltern im Einsatz, also insgesamt - ich glaube, über drei Jahrzehnte. Ersatz musste also her, eigentlich wollte ich aber nicht wieder eine große Küchenmaschine, die man jedes Mal auf und abbauen muss.

Anruf bei meiner Mutter, die wissen wollte, was ich denn alles so mit dem Gerät machen wolle. Hmm, Cremesuppe, Kräuterbutter, also Kräuter zerkleinern, manchmal auch Nüsse für ein Pesto, Sahne schlagen.

Stabmixer Test des Braun Multiquick 3 MQ 325 Omelette

Stabmixer Test Braun MQ 325 Omlette Multiquick 3

Das war es eigentlich schon. Mama war sich sicher: “Dafür reicht ein ganz normaler Stabmixer. Schnell zur Hand, schnell sauber zu machen, schafft alles, was Du brauchst. Aber nimm nicht den mit der größten Leistung, für das bisschen, was Du im Single-Haushalt zu bewältigen hast, brauchst Du nicht die höchste Watt Stufe, da fliegt Dir höchstens was um die Ohren.”.

Nun gut, also ein Stabmixer. Welche Marke? Ein Blick ins Internet zeige mir eine unsägliche Vielfalt, ich machte mich schon auf lange Stunden der Recherche gefasst. Lieber noch mal Mama anrufen, mal sehen, was die sagt.

Die sagte nur: “Warum denkst Du nicht an die letzte Maschine, die so ewig lange gehalten hat?” - ich hatte ihr öfter davon vorgeschwärmt, dass die Küchenmaschine immer noch laufen würde. Recht hat sie, und die alte Küchenmaschine, das war eine Braun.

Und welche? Braun hat etwa zehn verschiedene Stabmixer im Angebot! Ich habe mich zuerst einmal Gedanken gemacht, was an einem Stabmixer denn so alles zu beachten ist (auch mit Unterstützung von Mama natürlich).

Braun MQ 325 beim pürieren
  • Wie hoch ist die Leistung des Geräts?
  • Wie viele Leistungsstufen gibt es?
  • Wie groß ist der Messbecher, in dem gemixt wird?
  • ​Ist ein Spritzschutz dabei?
  • ​Ist der Stab einfach abnehmbar?
  • Was ist sonst an Zubehör dabei?
  • Wie ist das Gerät zu handhaben und zu reinigen?

Wie hoch ist die Leistung des Geräts?

Braun bietet Stabmixer mit 550 Watt an. Ich finde 550 Watt ist für mich genau die richtige Watt Stärke. Der 550-Watt-Mixer hat schon so viel Leistung, dass er auch große Mengen von Nüssen zum Beispiel ganz schnell zerkleinert, das bedeutet aber auch, dass eine kleine Menge sehr schnell sehr fein gemixt wird.

Wie viele Leistungsstufen gibt es?

Zwei sollten es schon sein, meinte Mama, denn es gibt Lebensmittel, bei denen man etwas mehr Kraft bzw. Geschwindigkeit einsetzen sollte, um sie kleinzukriegen als bei anderen. Der Braun Stabmixer, den ich wahrscheinlich nehmen werde, der Multiquick 3 MQ 325 Omelette, hat diese zwei Geschwindigkeitsstufen.

Wie groß ist der Messbecher, in dem gemixt wird?

Ich habe entschieden, dass ein Mixbecher von etwa einem halben Liter für mich ideal sein müsste, meist bearbeite ich eine erheblich kleinere Menge. Wenn ich Sahne schlage, mache ich mir beispielsweise immer einen halben Becher, also 0,1 Liter, da müsste ein solcher Mixbecher genau schmal genug sein, um diese Menge gut zu schlagen.

Braun MQ 325 Messbecher

Ist ein Spritzschutz dabei?

Das hatte ich von den neuen Stabmixern von Braun gelesen, sie haben einen innovativen Spritzschutz eingearbeitet, der sicherstellen soll, dass die Lebensmittel im Mixbecher bleiben und nicht nach dem Mixen von der Küchenwand gekratzt werden müssen. Sehr angenehm!

Ist der Stab einfach abnehmbar?

Am besten wäre es, wenn der Stab gleich nach dem Mixen abgenommen werden könnte, damit man mit dem eventuell tropfenden Gerät gar nicht erst durch die ganze Küche gehen muss. Sondern das Unterteil bleibt erst einmal im Becher, das obere Teil wird wenn nötig abgewischt und dann verstaut. Dann wandert der Becher mit dem Unterteil zur Spüle, wo der Mixteil zur Säuberung abgelegt wird. Ich habe mir das beim Braun Stabmixer angesehen, da gibt es einen einfachen Clickverschluss, der einfach durch Drehen gelöst wird.

Wie ist das Gerät zu handhaben und zu reinigen?

Das führt zur nächsten Frage: Wie wird das Teil abgewaschen? Vor allem beim Mixwerk vom Stabmixer ist die Reinigung ja häufig eine ganz schöne Fummelei ... Erfreulicherweise konnte ich beim Braun Stabmixer lesen, dass alle Teile spülmaschinengeeignet sind, außer den Teilen, wo der Motor und das Getriebe enthalten sind.

Auf die Idee, einen Motor in die Spülmaschine stecken zu wollen, wäre ich auch nicht gekommen (hoffentlich). Was die Handhabung betrifft, der Braun Stabmixer hat einen sogenannten Soft-Griffbereich, der für höchsten Bedienkomfort sorgen soll. Damit ist wahrscheinlich gemeint, dass man den Stabmixer auch gut halten kann, wenn die Hände feucht oder fettig sind, das gefällt mir sehr gut.

Was ist sonst an Zubehör dabei?

Jetzt kam es nur noch darauf an, was sonst so beim Gerät dabei ist, und bei dem Stabmixer, den ich ins Auge gefasst hatte - dem Braun Multiquick 3 - MQ 325 Omelette - war das eine ganze Menge:

  • Edelstahl Sahnebesen, wichtig für mich, weil ich Obstkuchen mit Sahne liebe
  • Kompakt-Zerkleinerer mit 350 ml, gedacht zum Zerkleinern kleinerer Mengen wie Kräuter, Zwiebeln oder Nüsse, also wie gemacht für mich
  • Mixbecher, wie ich wollte mit 0,5 Liter Füllmenge
  • Das übliche, also Beschreibung und Garantie, ist in Deutschland gesetzlich zwei Jahre, aber nach meinen Erfahrungen mit Braun werde ich länger Spaß mit dem Gerät haben.
Braun MQ 325 Omlette Multiquick 3 im Einsatz

Der Stabmixer selbst hat eine Leistung von 450 Watt, mit dem Braun Multiquick 3 - MQ 325 Omelette Stabmixer habe ich also mein Traumgerät gefunden. Wie ich inzwischen auch schon aus der Praxis bestätigen kann, ich hatte bisher noch keine Zeit, diesen Test zu schreiben, benutze den Stabmixer also schon fast einen Monat. Macht Spaß, kann ich nur sagen!

Negative Punkte des Stabmixers

Sind mir bisher noch keine aufgefallen. Außer vielleicht, dass er nicht wie die größeren Stabmixer weißgrau ist, sondern weiß blau, Ersteres hätte noch besser zu meiner Küche gepasst. Da er aber sowieso meistens in der Schublade liegt, gilt das wohl nicht.


Weitere Details zum Braun Multiquick 3 - MQ 325 Omelette

Stabmixer sind unentbehrlich für moderne Haushalte mit gut ausgestatteten Küchen. Der Stabmixer Braun Multiquick 3 - MQ 325 Omelette erfüllt alle anspruchsvollen Kriterien eines praktischen, qualitativ hochwertigen Küchenhelfers. Begeisterte Verwender profitieren täglich von seiner leichten Handhabung.

Die innovative Produktentwicklung des Stabmixers ermöglicht eine schnelle, gesunde Speisezubereitung, sauberes Arbeiten sowie müheloses Zerkleinern, Pürieren, Mixen, Rühren und Aufschäumen verschiedenartiger Lebensmittel.

Produkte des renommierten Herstellers Braun bestechen durch zuverlässige, langlebige Qualität. Der Multiquick 3 – MQ 325 Omelette gehört zum erfolgreichen Braun-Stabmixer-Sortiment.

Braun MQ 325 Omlette Multiquick 3

Die zweckmäßige Zusammenstellung von Aufsätzen und Zubehör macht diesen Stabmixer zu einem effektiven Multifunktionsgerät.

Vorzüge

Die Aufsätze lassen sich mühelos und ohne Kraftaufwand mithilfe eines Click-Systems mit dem Basis-Gerät verbinden. Durch eine leichte Drehbewegung können Sie das jeweilige Element wieder vom Mixer-Schaft entfernen. Infolgedessen gestattet das hochwertige Zubehör eine bequeme Reinigung, zudem ist das Material spülmaschinengeeignet.

Lebensmittel können wahlweise direkt im Kochgeschirr oder Messbecher püriert werden. Der innovative Spritzschutz garantiert eine saubere Arbeitsstätte. Scharfe Edelstahl-Klingen sorgen für präzises Zerkleinern und garantieren ein schnelles Resultat. Dieser Stabmixer ist mit zwei Geschwindigkeitsstufen ausgestattet. Wählen Sie die erste Stufe, um empfindliche, softe Speisen besonders schonend zu behandeln.

Mit der zweiten „Power-Stufe“ zerkleinern Sie Lebensmittel von härterer Konsistenz kraftvoll und effektiv. Hinsichtlich der Aufbewahrung erweist sich der Multiquick-Stabmixer als äußerst platzsparend. Dennoch ist der nützliche Haushaltshelfer außergewöhnlich benutzerfreundlich in der Handhabung.

Der ergonomisch geformte Soft-Griffbereich ermöglicht Ihnen höchsten Bedienkomfort. Das Gehäuse besteht aus farbbeständigem Kunststoff. Der 450 Watt starke Motor ist äußerst leistungsfähig und dennoch geräuscharm während des Betriebs.

Die Vorzüge und vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten des Multiquick 3 - MQ 325 Omelette sind im fortschrittlichen Küchenalltag mit schneller Essenszubereitung unersetzlich geworden.

Pürieren und Mixen

Mit diesem Stabmixer können Sie mühelos und schnell Babynahrung zubereiten. Verarbeiten Sie Obst für Marmelade, Gelee oder Fruchtdesserts. Bereiten Sie besonders cremige Suppen, Saucen und Eintöpfe zu. Auch das Mixen von Getränken und Milchshakes lässt sich unkompliziert und schnell ausführen.

Zerkleinern und Hacken

Bearbeiten Sie mit dem Multiquick Kompakt-Zerkleinerer beispielsweise Fleisch, Mandeln und Nüsse. Auch für die Zerkleinerung von Käse und Schokolade eignet sich dieser Stabmixer hervorragend.

Mit der zweiten Geschwindigkeitsstufe lassen sich selbst Parmesankäse, Blockschokolade und Zucker spielend zerkleinern. Hacken Sie Kräuter, Knoblauch, Obst und Gemüse innerhalb von kürzester Zeit. Zahlreiche Verbraucher sind von der Tränenlosen Zwiebel-Verarbeitung restlos begeistert.

Aufschäumen und Rühren

Der Sahnebesen ist die optimale Alternative zum herkömmlichen Handmixer. Der hochwertige Edelstahl-Aufsatz eignet sich nicht nur zum klassischen Schlagen von Eischnee und Sahne, sondern lässt im Handumdrehen Eierspeisen, schaumige Desserts, Joghurtspeisen, Pfannkuchen- und Biskuitteig entstehen.

Braun Multiquick Stabmixer Verpackung

Wählen Sie hierfür vorzugsweise die langsame Geschwindigkeitsstufe. Benutzen Sie Ihren zuverlässigen Küchenhelfer auch für die schnelle Zubereitung von Quarkspeisen sowie Mayonnaise und Dips.

Zubehör

Im Lieferumfang dieses rationellen Stabmixers Multiquick 3 sind ein 500-ml-Messbecher, der Kompakt-Zerkleinerer mit 350 ml Fassungsvolumen, der rostfreie Sahnebesen aus hochwertigem Edelstahl sowie ein umfassendes, leicht verständliches Handbuch enthalten.

Fazit

Der Braun Multiquick 3 - MQ 325 Omelette Stabmixer ist ein effektiver, beliebter Helfer mit vorteilhaftem Preis-Leistungs-Verhältnis. Mithilfe des leistungsstarken Gerätes erzielen Sie bei der Zubereitung Ihrer Mahlzeiten eine beträchtliche Zeitersparnis mit besten Resultaten.


Wozu sollte man sich einen Stabmixer kaufen?

In vielen Haushalten findet sich ein Stabmixer. Sehr viele Hausfrauen und -männer schwören auf ein solches Küchengerät. Mit einem Stabmixer lassen sich sekundenschnell Speisen fein pürieren und das ohne jeglichen Kraftaufwand. Sie lassen sich sehr einfach reinigen und sind aufgrund ihrer geringen Größe leicht unterzubringen. Attraktives Zubehör macht die Anschaffung noch interessanter.

Braucht man einen Stabmixer?

Wenn Sie sich die Frage stellen, kann man diese meist schon mit "Ja" beantworten. Wer Babykost selbst zubereiten möchte, braucht unbedingt einen Stabmixer.

Stabmixer

Damit haben Sie die Möglichkeit, preiswerte und gute Babykost herzustellen. Während andere Küchengeräte, wie Mixer oder Handquirl, dafür eher umständlich sind, ist der Stabmixer eine einfache und schnelle Lösung.

Außerdem können Cremes und Suppen damit ideal aufgeschlagen werden. Dips und Marmeladen lassen sich ebenfalls sehr gut mit einem solchen Mixer zubereiten. Viele Geräte haben noch einen extra Schneebesen als Zubehör, sodass auch Sahne und Eiweiß sehr schnell damit zubereitet werden können. Das weitere Zubehör erspart einige Küchengeräte und somit auch Platz in der Küche. Dies ist also besonders für kleine Küchen ein Pluspunkt.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Wenn Sie Wert auf viel Zubehör legen, sollten Sie sich vorher überlegen, was Sie davon nutzen. Es gibt Stabmixer zu denen gehören neben dem Schneebesen noch ein Multizerkleinerungsaufsatz und Milchaufschäumer. Eine Abstellhilfe ist ebenfalls sinnvoll. Achten Sie darauf, dass alle abnehmbaren Teile spülmaschinengeeignet sind.

Eine niedrige Wattleistung deutet meist darauf hin, dass die Geräte härtere Sachen nicht püriert bekommen. Wenn Sie also zum Beispiel auch Nüsse und Kerne für ein Pesto damit zerkleinern wollen, sollten Sie sich für einen Stabmixer entscheiden, der ungefähr 600 Watt hat. Der Pürieraufsatz und die sonstigen Metallteile sollten aus Edelstahl sein.

Somit ist gewährleistet, dass die Teile stabil und rostbeständig sind. Eine sichere und feste Verbindung ist ebenfalls ein Auswahlkriterium. Der Griff sollte gut in der Hand liegen und das komplette Gerät eher schwer sein. Zu leichte Stabmixer halten nicht viel aus. Vergleichen Sie einfach einmal im Handel günstige Geräte mit Stabmixern der höheren Preisklassen.

Meist lässt sich bei preiswerten Geräten die Geschwindigkeit nicht stufenlos einstellen. Achten Sie auf eine lange Garantiezeit. Renommierte Hersteller bieten auf ihre Stabmixer fünf Jahre Garantie und mehr.

Wie finde ich einen wirklich guten Stabmixer?

Es gibt hilfreiche Testergebnisse von diversen renommierten Testportalen. Suchen Sie einfach nach Ihrem Wunschmodell nach Bewertungen. Je mehr gute Bewertungen vorhanden sind, desto eher können Sie davon ausgehen, dass diese auch echt sind. Fragen Sie ruhig auch Freunde und Verwandte nach Empfehlungen.

Das Ausleihen eines Stabmixers kann ebenfalls sinnvoll sein, bevor Sie eine teure Anschaffung tätigen. Eine Turbotaste für schwere Sachen ist ebenfalls ein Pluspunkt. Sie können davon ausgehen, dass Geräte im unteren Preissegment nicht allzu haltbar sind. Sie sind lediglich für den seltenen Einsatz geeignet und sollten niemals für harte Sachen genutzt werden.

Ist der Aufsatz aus Plastik und nur das Schlagmesser aus Metall, geht dieser häufig sehr schnell kaputt. Wenn der komplette Pürieraufsatz aus Edelstahl ist, droht diese Gefahr meist nicht. Wer sich für ein Modell mit Akku entscheidet, sollte auch hier auf die Nennleistung achten.